Darum stärkt Dynamics 365 Sales die Kundenbindung und optimiert Vertriebsprozesse

Beitragsbild zum Thema Vorteile Dynamics Sales

Die Leadbearbeitung im Unternehmen läuft schleppend und der Vertrieb kann die Kundenbeziehungen nur schwer nachvollziehen? Vorsicht: So geht wertvolles Umsatzpotenzial verloren und ein langfristiger Kundenstamm kann nicht aufgebaut werden.Doch keine Sorge, denn mit dem richtigen CRM-Tool gehören diese ungünstigen Bedingungen der Vergangenheit an. Wir zeigen, wie sich mit Microsoft Dynamics 365 Sales Kontakte zielgerichtet und übersichtlich verwalten lassen und weshalb die Arbeit im Vertrieb damit deutlich verbessert werden kann.Das Customer Relationship Management System schafft dort Übersicht, wo sie dringend benötigt wird. Wir fassen die Stärken von MS Dynamics Sales zusammen und verraten, warum Unternehmen vom Einsatz profitieren und Verkaufszyklen dank digitaler Prozesse erfolgreich beschleunigt werden.

Was ist Microsoft Dynamics 365?

Um Microsoft Dynamics 365 Sales zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, dass es sich dabei um einen Teil einer ganzen Produktfamilie handelt. Denn Dynamics Sales gehört zur Business-Plattform Microsoft Dynamics 365. Darin sind verschiedene Anwendungen enthalten, die generell für schnellere Prozesse und mehr Transparenz sorgen.Die Apps sind jeweils für bestimmte Bereiche im Unternehmen ausgelegt. Kommen sie zum Einsatz, lassen sie sich in hilfreicher Weise vernetzen. Zur Cloud-basierten Plattform zählen neben Dynamics Sales beispielsweise noch Lösungen für die Verwaltung, die Finanzabteilung, das Marketing oder den Außendienst. Microsoft Dynamics 365 bietet zusammenfassend eine CRM-Lösung für die Verwaltung von Kundenbeziehungen sowie ein ERP-System, um die Warenwirtschaft optimiert umsetzen zu können.Microsoft Dynamics 365 im Überblick:

 

Was sind die Vorteile von Microsoft Dynamics 365 Sales?

Dank Microsoft Dynamics Sales können Vertriebsbereiche im Unternehmen kollaborativer arbeiten. Dies erhöht die Effizienz und Effektivität. Das spart Zeit und Geld. Arbeitsabläufe funktionieren besser und auch die Einarbeitung von neuen Mitarbeiter:innen gelingt schneller. Aufgaben werden automatisiert und die Digitalisierung vorangetrieben.

Microsoft Dynamics 365 kann beispielsweise mit folgenden Vorteilen punkten:

Intuitives Leadmanagement: Die Bedienung von Microsoft Dynamics Sales gelingt einfach über wenige Mausklicks. So lassen sich z. B. Leads generieren und automatisch an die dafür zuständigen Mitarbeiter:innen im Vertriebsteam weiterleiten. Das verkürzt Wege und vereinfacht die Kommunikation. Ein Vorteil, der einen besseren Leadabschluss begünstigt.

Übersichtliche Kundenansicht: Durch die umfassende Übersicht über Kund:innen lassen sich Vorlieben und Bedürfnisse ablesen. Dies kann vom Vertrieb dahingehend nützlich eingesetzt werden, um darauf basierend personalisierte Kampagnen zu erstellen. Microsoft Dynamics 365 Sales hilft dem Vertrieb Kund:innen zu verstehen und diese zuverlässig betreuen zu können. Dadurch kann eine hohe Zufriedenheit erreicht werden.

Screenshot: Dynamics Sales

Positiver Service: Die Customer Journey lässt sich mit Hilfe von MS Dynamics Sales über alle Kanäle hinweg personalisieren und anpassen. Dadurch wird ein Mehrwert erreicht, weil langfristige Kundenbindungen aufgebaut werden.

Gute Kommunikation: Der Kundendienst sieht auf einem Blick relevante Informationen und kann entsprechend schnell auf Anfragen reagieren. Touchpoints lassen sich einfach einsehen und es sind immer die Kanäle nutzbar, die von Kund:innen priorisiert werden.

Einfache Umsetzung von Prozessen: Microsoft Dynamics 365 Sales hilft dabei Angebote zu erstellen, Verkaufsaufträge umzusetzen und final eine Rechnung auszustellen. Wichtige Details wie beispielsweise bereits bekannte Verkaufschancen werden dabei berücksichtigt und es lässt sich stets der Status der Vertriebsprozesse nachverfolgen. Das bedeutet, dass Vertriebsmitarbeitende z. B. sehen können, wenn eine ausgestellte Rechnung von Kund:innen bezahlt ist.

So gut ist Microsoft Dynamics 365 Sales im Vergleich zu alternativen Lösungen

Das renommierte Marktforschungsunternehmen FORRESTER hat im Jahr 2022 in einer Studie verschiedene CRM-Systeme gegenübergestellt. Das Ergebnis zeigt, dass das CRM-System von Microsoft mit sehr vielen Stärken auftrumpfen kann.Im Vergleich mit anderen Anbietern konnte sich die Microsoft CRM Suite auf einen der vorderen Plätze behaupten. Der Anbieter Microsoft wird hier als Leader bezeichnet und liegt zwischen den Anwendungen Salesforce und Oracle. Zu den weiteren Konkurrenten gehörten Zoho, Freshworks, SugarCRM, SAP, Pegasystems und Cratio.

Microsoft Dynamics 365 Sales ist flexibel integrierbar

Wo Microsoft draufsteht, da ist auch Microsoft drin und das im besten Sinne. Denn im Microsoft-Kosmos lässt sich Microsoft Dynamics 365 Sales problemlos integrieren. Dynamics Sales ist nämlich als Teil eines modularen Systems zu verstehen. Es bestehen Verbindungsmöglichkeiten zu Anwendungen wie SharePoint, Outlook oder Microsoft 365.

Die Hilfe von KI kann ebenfalls eingesetzt werden, um Vertriebsprozesse zu optimieren. Das gilt beispielsweise für die Steigerung der Verkaufsproduktivität, Personalisierung der Kundeninteraktion und die Aufrechterhaltung von verschiedenen Workflows im Vertriebsprozess. Bei Microsoft heißt die KI Copilot, die dazu beiträgt, dass u. a. Besprechungen automatisiert zusammengefasst werden oder die Datenintegration zwischen CRM-Lösung und Microsoft 365 Apps noch besser funktioniert.

Ein großer Vorteil ist zudem die Kompatibilität zu Anwendungen der Power Platform. Denn Dynamics Sales kann als Teil davon verstanden werden.Für Unternehmen können Geschäftsprozesse noch weiter verbessert werden, indem Dynamics Sales beispielsweise mit Power BI gemeinsam genutzt wird. Vertriebsdaten lassen sich durch die Kombination der Anwendungen einfach überwachen und analysieren. Eine automatisierte Berichterstattung und übersichtliche Dashboards erlauben eine zielgerichtete Auswertung von Kundeninformationen.

Der Vertrieb muss einen starken Support leisten. Das ist durch die Verbindung von Dynamics Sales mit Power Virtual Agents unkompliziert möglich. Die Anwendung setzt einen automatisierten Einsatz von Chatbots um, die in der Lage sind, authentische Gespräche zu führen und grundlegende Fragen zu beantworten. Das entlastet die Mitarbeitenden und sorgt für die schnelle Bearbeitung von Fragen, die häufig aufkommen. Ein weiterer Faktor, der die Kundenzufriedenheit erhöht, weil längere Wartezeiten vermieden werden.

Mehr über Power Platform erfahren?

Sie möchten mehr über die Microsoft Power Platform erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper zum Thema Power Platform. Darin beschreiben wir tiefergehend die Stärken der Anwendung und die insgesamt 5 Bestandteile.

Spannend: MS Dynamics Sales bietet zudem Schnittstellen zu Drittsystemen und ist daher auch als offenes System nutzbar. Für die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Vertrieb und Marketing ist beispielsweise die Verbindung mit Tools wie HubSpot, die Adobe Marketing Cloud oder Marketo möglich. Wenn es um Social-Sellings-Aktivitäten geht, wird außerdem die Integration von sozialen Medien wie Facebook oder LinkedIn unterstützt.

Was sind die wichtigsten Funktionen von Microsoft Dynamics 365 Sales?

Microsoft Dynamics Sales vereinfacht die Prozesse im Vertrieb. Häufig wiederkehrende Aufgaben können in Workflows automatisiert werden. Auch Entscheidungen können fundierter getroffen werden, da Vertriebsdaten analysiert und in Dashboards zusammengefasst werden können. Die übersichtliche Benutzeroberfläche ermöglicht eine schnelle und intuitive Bedienung der Anwendung. Eine der wichtigsten Funktionen ist, dass sich das Vertriebsteam ein detailliertes Bild vom Kundenstamm machen kann und nicht nur neue Kund:innen gewinnt, sondern auch zu einer langfristigen Kundenbindung beiträgt. Angebote können personalisiert und entsprechend auf individuelle Präferenzen abgestimmt werden.

Mehr Zeit für Kund:innen durch praktische Automationen

Sie wollen weitere Informationen über die Vorteile von Microsoft Dynamics 365 Sales erhalten? In unserer Webinar-Aufzeichnung zeigen wir Ihnen, wie die erfolgreiche Implementierung des CRM-Systems von Microsoft gelingt und Sie erhalten Einblicke in spannende Praxisbeispiele.


Nach oben scrollen