Qualitätsmanagement

Prozessgeführte Dokumentensteuerung

Eine flexible Anpassung an die wechselnden Anforderungen Ihrer Kunden ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Die Flexibilität erreichen Sie durch stetige Sicherung und Verbesserung Ihrer Qualität.

Das prozessorientierte QM-System begleitet alle wesentlichen betrieblichen Prozesse und durchleuchtet sie. Dies führt selbst bei einer guten Organisation der Dokumente zu Optimierungsmöglichkeiten. Das Qualitätsmanagement orientiert sich an den Kernprozessen entlang der Wertschöpfungskette des Unternehmens. Innerhalb eines jeden Prozesses müssen Dokumente erstellt, gelenkt und geprüft werden. Die beteiligten Personen im Qualitätsmanagement kommen aus dem Vorstand, sind QM-Beauftragte und Anwender aus den Fachabteilungen.

qualitaetsmanagement_banner

Ein wirkungsvolles QM-System muss an die Gegebenheiten des Unternehmens angepasst und auf diese zugeschnitten werden. Der Aufbau und die Gliederung eines QM-Systems sind frei wählbar. Um dies im Falle einer Neueinführung zu erleichtern, ist ein zertifiziertes Qualitätsmanagement-System unter anderem mit einer Standardstruktur ausgestattet. Neben  der bekannten Norm nach ISO 9001 gibt es auch andere anwendbare Standards, die ein Qualitätsmanagement unterstützen können.

Eine Anwendung im Bereich des Qualitätsmanagements strukturiert alle wertschöpfenden Dokumente innerhalb Ihrer Wertschöpfungskette. Diese werden im Dokumentenlenkungsprozess abgebildet. Durch einen darauf aufbauenden Prozess zur kontinuierlichen Optimierung bleiben einmal eingeführte Verbesserungen erhalten und steigern nachhaltig die Qualität.

qualitaetsmanagement

Eine Softwarelösung für Ihr digitales Qualitätsmanagement

Die Einführung eines digitalen Qualitätsmanagement führt zu einer hochgradigen QM Automatisierung. Sämtliche Dokumente, die im Prozess der Qualitätssicherung genutzt werden beziehungsweise entstehen, werden im System zentral gesteuert. Im Rahmen der Qualitätssicherung fallen sehr viele Informationen an, die entlang digitaler Leitwege verwaltet werden. Das QM wird dabei durch Vorlagen vereinfacht. Die bereits eingerichteten Dokumentbibliotheken verschaffen dem Anwender einen direkten Überblick zu den vorhandenen Formblättern, zu Arbeitsanweisungen, Handbüchern und weiteren Dokumenten. Fristen und Wiedervorlagetermine erleichtern die Übersicht. Ein Prüfungs- und Freigabeworkflow mit Inkraftsetzungsfunktion vervollständigt das Qualitätsmanagement.

Bilden Sie unterschiedliche Prozesse digital ab:

  • Prüfprozesse
  • kontinuierliche Verbesserungen
  • Prozess zum Außerkraftsetzen von QM-Dokumenten
  • Schulungsprozesse

Ein lebendiges Qualitätsmanagement

Um ein QM-System nach den Normen einer ISO 9001 Zertifizierung oder anderen Standards zu führen, muss man ständig die Prozesse und Dokumente im Blick haben.
Kundenanforderungen wechseln, der Markt oder die Gesetzgebung verändert sich, interne Qualitätsanforderungen variieren und Prozesse werden stetig optimiert.